OXID eShop Kochbuch

Oxid ist eines der vielen Online-Shop-Systeme, mit denen Anbieter selbst ihren Onlineshop erstellen und gestalten können. Das vorgegebene Layout und die im Backend direkt einzustellenden Funktionen allein ermöglichen es schon einen funktionalen Shop ohne große Vorkenntnisse zu erstellen.

Wer jedoch mehr Individualität zeigen möchten, der muss entweder einen Fachmann beauftragen oder sich selbst in die Tiefen der Programmierung begeben. Dazu sind dann allerdings doch einige Vorkenntnisse nötig. Beim Rest hilft dieses Buch.

Dass sich das Oxid Kochbuch an Leser wendet, die etwas an den Funktionen des Programms ändern möchte und daher über fundierte Programmierkenntnisse verfügen sollten, zeigt sich schon an den im Vorwort verwendeten Begriffen. Erwartet wird: „dass weder eine Erläuterung moderner (Programmier-) Sprachen wie PHP und JavaScript notwendig ist noch Konzepte wie „objektorientierte Entwicklung“ und „Model-View-Controller“ (MVC) Fremdwörter sind. Sie sollten sich mit einer IDE ihrer Wahl auskennen und diese effizient bedienen können.“ Das Buch bietet eine breite Themenvielfalt.

Eigentlich sollte erfahrenen Programmierern, an die sich das Buch ja richtet, der Aufbau von Software und die Prozedur von Updates bekannt sein. Trotzdem wird hier noch einmal auf beides eingegangen damit effektiv gearbeitet werden kann und beim nächsten Programmupdate noch alle Änderungen vorhanden sind. Die genutzten Codes sind auch online zu finden. So kann das Buch auch jenen hilfreich sein, die keine Programmierprofis sind. Einige Grundkenntnisse müssen aber vorhanden sein.

Die ausgewählten Themen reichen von Änderungen, die fast jeder Shopbetreiber gerne vornehmen wird, wie die Umbenennung von Boxen, über die Anpassung des Bestellprozesses und die Anbindung externer Dienste, bis hin zum Hinweis und den Möglichkeiten, die die Community bietet. Durch die Beispiele werden die Prinzipien der Programmierung des Shops in weiten Teilen deutlich, so dass man sich dann auch leichter an andere Änderungen geben kann.

Was das Layout betrifft, wurde übersichtlich gearbeitet. Erklärungstexte und Codebeispiele sind klar voneinander getrennt und im Code sind die wichtigsten Abschnitte noch einmal hervorgehoben. Es gibt gekennzeichnete Tipps und Warnungen, aber nicht ganz so viele Screenshots wie in ersten Titel des Verlages zum Thema „Online-Shops mit OXID eShop“.

Wer sich also mit OXID einen eigenen, individuell gestalteten Shop erstellen möchte und softwaretechnisch nicht unbedarft ist, dem sei das Buch empfohlen. Auch für professionelle Programmierer wird sich hier sicher noch einiges Hilfreiches finden.

Zenner, Roman / Krug, Joscha: OXID eShop Kochbuch, (O’Reilly) ISBN: 978-3-95561-043-2
gebunden, 208 S., 34,90 €
Autorin der Kritik: S. Brink

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.